Radsport

Neben den folgenden Sonderregeln gelten auch die allgemeinen Wettregeln. Die Sonderregeln haben trotzdem Vorrang gegenüber den allgemeinen Regeln.

1.) Das Ergebnis ändert sich: Alle Wetten werden gemäß dem offiziellen Ergebnis zum Zeitpunkt der öffentlichen Bekanntgabe auf dem Podium ausgewertet. Etwaige danach stattfindende Änderungen gelten für Wettzwecke nicht.

2.) Alle Wetten gelten: Sollte ein Event/Phase aus welchen Gründen auch immer verkürzt werden, so behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.